Graphematik

Schreiben, wie man spricht?!

Die deutsche Rechtschreibung kann uns manchmal ganz schön willkürlich vorkommen. Wieso schreibt man zum Beispiel Vater mit <V>, aber Fuß mit <F>? Vor allem die Rechtschreibreform von 1996 und ihre Nachbesserungen in den Folgejahren haben viele ratlos zurückgelassen. Wie kann eine Schreibweise wie <Fluss> richtig sein, die bis gestern noch vollkommen falsch war? Und wie… Weiterlesen Schreiben, wie man spricht?!

Wörter machen Sachen

…weil das Verb muss nach hinten! Oder vielleicht nicht?

Ich komme nicht mit ins Kino, weil ich hab den Film schon gesehen! Vielleicht hat jemand von euch so einen ähnlichen Satz schon mal gehört und sich dann gedacht: „Muss das Verb da nicht ans Ende? Ich komme nicht mit ins Kino, weil ich den Film schon gesehen habe!“ Und ganz bestimmt wurde der eine… Weiterlesen …weil das Verb muss nach hinten! Oder vielleicht nicht?

Wortgeschichte

Woher die deutschen Namen für fremdes Gemüse kommen – Gemüsegeschichten III

Heute gibt es für euch eine frische Ladung Gemüse-Etymologie! In dieser dritten Ausgabe der Gemüsegeschichten (hier geht’s zu Teil 1 und 2) schauen wir uns zunächst die sprachliche Herkunft der Kürbisgewächse genauer an und arbeiten uns dann zu Paprika, Bohne und Mais vor. An diesen Gemüsesorten kann man sehr schön sehen, dass sie und ihre… Weiterlesen Woher die deutschen Namen für fremdes Gemüse kommen – Gemüsegeschichten III

Wörter machen Sachen · Wortgeschichte

Ziehen und seine Zöglinge

Zug, Zögling, Zügel, Zaumzeug, Herzog, zucken… diese Wörter haben mit ziehen nicht nur das <z> gemein, sondern sind mit ziehen verwandt. Ziehen steckt also in überraschend vielen Wörtern! Dies zeigt, dass sich Bedeutung ganz schön stark wandeln kann, und deswegen wollen wir uns heute mal die erwartbaren und weniger erwartbaren Zöglinge von ziehen näher ansehen.

oder

Das Eis beginnt zu schmelzen…oder zu schmilzen?

Der Frühling ist da und damit auch die Eissaison! Hohe Temperaturen und Eis ergeben zusammen die Gelegenheit, einem linguistischen Zweifelsfall zu begegnen: Denn wer das Eis nicht schnell genug isst, dem kann es schnell wegschmelzen… oder vielleicht eher wegschmilzen? Wir werfen heute einen näheren Blick auf schmelzen und erklären, warum wir manchmal stattdessen schmilzen sagen.