Allgemein

Mehr Podcasts!

Letztes Jahr habe ich einen Post geschrieben, in dem ich einige Podcasts vorgestellt habe, die sich mit Sprachwissenschaft oder sprachlichen Phänomenen beschäftigen. In der Zwischenzeit habe ich eine ganze Reihe neuer Podcasts kennengelernt, die ich mit euch teilen möchte. Dieses Mal sind sogar zwei deutsche Podcasts dabei (juchu!). Viel Spaß damit! Sozusagen!: Bemerkungen zur deutschen… Weiterlesen Mehr Podcasts!

Namen · Onlineressourcen

Von Müllern und Möllern: Das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands

Habt ihr euch eigentlich schon einmal gefragt, was Sprachwissenschaftler_innen alles durch die Untersuchung von Nachnamen erfahren können? Nein? Das habe ich mir schon fast gedacht. Tatsächlich kann man aber aus Nachnamen so einiges lernen – über Berufe, Migrationsmuster und Dialektgebiete zum Beispiel. Aber damit man wirklich aussagekräftige Ergebnisse bekommen kann, die alle Nachnamen in Deutschland… Weiterlesen Von Müllern und Möllern: Das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands

Wortartenkunde

Wortartenkunde: Die Interjektion

Heute sind wir bei der Xten und letzten Wortartenkunderunde angelangt. Fast ein Jahr nach der Frage Wie teilt man Wörter in Wortarten? geht es um die letzte fehlende Wortart der Wortartenkunde: die Interjektion. Achje, da muss ich mir ja bald was Neues einfallen lassen, worüber ich schreibe! Für alle, die sich fragen, was Interjektionen sind:… Weiterlesen Wortartenkunde: Die Interjektion

Wortartenkunde

Wortartenkunde: Die Partikel

Heute kommt die IXte und vorletzte Wortartenkunderunde und es geht um Partikeln. Partikeln sind zum Beispiel ja, sehr, ganz und aber, aber auch schrecklich kann eine Partikel sein. Wir schauen uns wie immer die morphologischen und syntaktischen Eigenschaften von Partikeln an und dann versuchen wir, einzelne Partikelarten auseinanderzuhalten. Das ist mitunter gar nicht so leicht!

Wortgeschichte

Gott zum Gruße: Woher „Hallo“, „Moin Moin“ und „Tschüs“ kommen

Als ich im Oktober 2017 von Hamburg nach Bamberg gezogen bin, hatte ich im Vorfeld große Sorgen, dass ich Probleme mit dem regionalen Sprachgebrauch haben würde. Tatsächlich hat sich diese Befürchtung nicht bestätigt. Das liegt zu einem nicht kleinen Teil daran, dass die meisten Menschen, mit denen ich täglich zu tun habe, gar nicht aus… Weiterlesen Gott zum Gruße: Woher „Hallo“, „Moin Moin“ und „Tschüs“ kommen

Wortartenkunde

Wortartenkunde: Die Konjunktion

Inzwischen sind wir schon bei Wortartenkunderunde VIII angelangt und damit bei der Konjunktion. Konjunktionen sind zum Beispiel und, dass und oder. Wie immer werfen wir einen Blick auf die morphologischen und syntaktischen Eigenschaften der Konjunktion. Konjunktionen werden – wie fast alle unflektierbaren Wortarten – oft Opfer von Verwechslungen, deswegen schauen wir uns danach noch an, mit welchen… Weiterlesen Wortartenkunde: Die Konjunktion